Dein Weg zum i.a.c. - Tauchlehrer

Open Water Instructor / CMAS TL*

Open Water Instructor (CMAS-TL*)

Begeistere deine Schüler und zeige ihnen eine neue Welt!


Ausbildungsinhalte


Aufgeteilt in Theorie und Praxis baut diese Ausbildung auf deinem Können auf.

Während der theoretischen Ausbildung wird dein Wissen nicht nur vertieft, sondern du erlernst neue Fähigkeiten die dir helfen, deine Schüler optimal auszubilden. Damit du die erlernten Inhalte deinem Schüler auf angenehmen Art vermitteln kannst werden zu ausgewählten Themen Lehrproben gehalten. Dabei zeigst du, dass du die jeweiligen Themengebiete nicht nur beherrscht sondern diese auch vermitteln kannst. 

Während der Praxisausbildung werden mindestens 6 Tauchgänge durchgeführt. Nicht nur die perfekte Demonstration der Skills werden abgefragt, sondern auch Notfallszenarien geübt. 

Abschluss


Nach erfolgreicher Qualifikation bist du als i.a.c. Open Water Instructor / CMAS-Tauchlehrer * berechtigt, folgende Brevets abzunehmen:

i.a.c. Open Water Diver / CMAS*
i.a.c. Advanced Open Water Diver, sofern die Abnahmeberechtigungen für die Spezialkurse Orientierung, Gruppenführung und zwei Spezialkurse deiner Wahl absolviert sind.

Um dein Portfolio zu erweitern kannst du jederzeit die Abnahmeberechtigung für weiter Spezialkurse erlangen. 

Voraussetzungen


-Mindestalter: 18 Jahre

-Nachweis der Ausbildung zum i.a.c. Basic Instructor oder vergleichbar

-gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

-Nachweis über die Begleitung/ Unterstützung von Beginnerausbildung 

-gültige Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung

Um dich optimal auf die Prüfung vorzubereiten empfehlen wir allen Teilnehmern an der Vorbereitungswoche teilzunehmen. Hier werden in kompakter Form alle Inhalte der Prüfung intensiv geübt.